Online-Anmeldung

Fachgespräch Carsharing

5. März 2018, 13:30 bis 17:30 Uhr

Haus der Abgeordneten

Carsharing ist inzwischen ein etabliertes Geschäftsmodell mit ökologischen und ökonomischen Vorteilen und gewinnt immer mehr an Attraktivität. Der Bundestag hat mit der Verabschiedung des Gesetzes zur Bevorrechtigung des Carsharing (Carsharinggesetz - CsgG) eine Grundlage für die Länder geschaffen, für Kommunen praktikable Vorgaben zur Stellplatzausweisung insbesondere im öffentlichen Straßenraum an die Hand zu geben.

 

  • Doch was versteht man unter praktikabel und welche Spielräume bietet der Bund damit den Ländern? Wie müssen darüber hinaus die Rahmenbedingungen zur Förderung und gesetzliche Vorgaben gestaltet sein, um den Anteil von Carsharing im Verkehr zu steigern?
  •  
  • Wie können Kommunen in ihrer Planung unterstützt werden, um Carsharing-Anbietern Flächen in den Gemeinden und Städten anzubieten?
  •  
  • Was ist für welche Kommune das passende Carsharing- Modell?
  •  
  • Welche kommunalen Praxisbeispiele sind nachahmenswert?
  •  
  • Wo liegen weitere Potenziale zur Attraktivitätssteigerung des Carsharing?
  •  

 

Sie sind dazu eingeladen, diesen und weiteren Fragen mit Expertinnen und Experten beim Fachgespräch nachzugehen.

Programm

13:30

Anmeldung

 

13:50

Begrüßung durch Andreas Schwarz, Fraktionsvorsitzender der Landtagsfraktion

und Elke Zimmer MdL

 

14:10

Carsharing – Die Möglichkeit für eine zügige Realisierung zur stärkeren Umweltentlastung, Willi Loose, Geschäftsführer Bundesverband CarSharing e.V.

 

14:30

Rahmenbedingungen für Carsharing in Baden-Württemberg, Christoph Erdmenger, Ministerium für Verkehr, Baden-Württemberg

 

14:50

Carsharing im Ballungsraum, Miriam Caroli, Stadtmobil Rhein-Neckar AG

 

15:10-15:40

Pause mit Imbiss

 

15:40

Carsharing: Herausforderungen und Umset-zung auf Basis ehrenamtlicher Strukturen am Land, Silke Sadi, Vorsitzende TeilAuto e.V. Schwäbisch Hall

 

16:00

Carsharing im ländlichen Raum – ein Erfolg mit starken Partnern, Stefan Huber, Geschäfts-führer der Regionalen Wirtschaftsförderung Bruchsal GmbH

 

16:20

Anforderungen an Carsharing im Freefloatingsystem, Patrick Tünkers, car2go Deutschland GmbH

 

16:40

Die Zukunft der vernetzten Mobilität,

Jakob Jurczyk-Bäumer, moovel Group GmbH

 

17:00

Diskussion und Austausch

Ihre Teilnahme

* 

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie kommen.

Ihre persönlichen Daten:

  •  
  • * Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus
  • weiterweiter

Zusammenfassung

Ihre Teilnahme

Ich nehme teil
Ich nehme selbst nicht teil, melde jedoch Teilnehmer an
Ich nehme nicht teil

Ihre Daten

Name:
Funktionsbezeichnung:
Institution:
e-Mail:

Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse an, an die wir die Bestätigungsmail senden sollen:

Als menschlicher Nutzer geben Sie bitte KEINE E-Mail hier ein - dieses Feld dient dem Spam-Schutz.

  • zurückzurück
  • * Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus